SOLAR

Eine energieeffiziente Gebäudesanierung beginnt mit einer gut gedämmten Gebäudehülle. Hier liegen die grössten Potenziale zur Reduktion des Energieverbrauchs und der CO2-Emission.

Der Energiebedarf kann ohne Komforteinbusse um 30 bis 70% reduziert werden. Dabei ist eine umfassende, professionell geplante und realisierte Modernisierung langfristig nicht nur kostengünstiger, sondern auch energietechnisch sinnvoller.

Für den Königsweg muss zuerst die Hülle, d.h. Fassade, Dach und Fenster erneuert werden. Damit wird der Energiebedarf etwa halbiert. Erst danach steht die Erneuerung des Wärmeerzeugers an. Dieser kann nun mit einer vergleichsweise kleineren Leistung gewählt werden.

IHR ANSPRECHPARTNER

Bruno Vetsch

Geschäftsführung

Projektleiter
Steildach / Reparaturen & Unterhalt / Solar

Tel: 081 750 36 39

Email: vetsch.bruno@vetsch-gh.ch